Wir möchten heute auf eine ganz neue (und zugegebenermaßen wirklich kreative) Masche des Betrugs im Internet hinweisen. Die Betrüger, man nennt diese Variante auch „Scammer“, verwenden eine Malware welche Fehlermeldungen in Form von Bluescreens vortäuscht und dazu verleitet, zur Fehlerbehebung eine Telefonnummer anzurufen. Die vermeintlichen Helfer auf der anderen Seite der Leitung täuschen die Anrufer und versuchen sie in sehr teure Abonnements ihrer „Hilfe“ zu bringen.

Kurz: fallen Sie nicht auf solche Methoden herein. Und wenn Sie jemanden zu diesem Thema anrufen wollen, dann melden Sie sich doch lieber bei uns!

Quelle: Golem.de